Tausende streiken gegen Impf-Pflicht & Lockdown

2.000 bei Demo am Wiener Ring

Tausende streiken gegen Impf-Pflicht & Lockdown

Impfgegner mobilisieren heute in ganz Österreich. Darunter sind auch Radikale. 

Wien. Der „Generalstreik“ soll heute Österreich lahmlegen, hoffen Gegner der Impfpflicht. Zumindest bei der Wiener Ringstraße klappt das, die Polizei erwartet 2.000 Demonstranten bei der „Nein zur Impfpflicht“-Demo. Sie zieht sich von 13 bis 17 Uhr über den Ring. In Klagenfurt will Corona-Leugner Martin Rutter die Stadt lahmlegen, Anhänger den Landtag stürmen.

»Die Corona-Demos sind schon Alltag für uns«

Polizei aktiv. Aus dem Innenministerium erfährt ÖSTERREICH, dass Corona-Demos mit Tausenden Teilnehmern Alltag sind. Man sei vorbereitet. Besonders schützen will man medizinische Einrichtungen und Impfstraßen, meldet die Wiener Polizei, „da es im Internet abstrakte Aufrufe zu Aktionismus bei Krankenhäusern gab.“ 



OE24 Logo
Es gibt neue Nachrichten