Mädchen (6) stürzt von Sessellift

Reutte

Mädchen (6) stürzt von Sessellift

Mitfahrerin wollte sie noch halten - doch die Deutsche stürzte 10 Meter ab.

Beim Sturz von einem Sessellift im Skigebiet Grubigstein oberhalb von Lermoos im Tiroler Bezirk Reutte ist am Samstag ein sechsjähriges Urlauberkind unbestimmten Grades verletzt worden. Das deutsche Mädchen wurde von einem Hubschrauber in das Krankenhaus Garmisch (Bayern) geflogen, berichtete die Polizei.

Beim Einstieg in den Sechser-Sessellift "Hochmooslift" war es zu Problemen gekommen. Das Mädchen konnte zunächst noch von einer mitfahrenden Skifahrerin gehalten werden, um nicht abzustürzen. Nach rund 500 Metern verließen die Frau allerdings die Kräfte und das Kind stürzte rund zehn Meter auf einen Wiesenboden.

Die Besatzung des alarmierten Rettungshubschraubers barg die Verunglückte. Sie wurde im Krankenhaus stationär aufgenommen.
 

OE24 Logo
Es gibt neue Nachrichten