Hubschrauber Martin 4

Mit hoher Geschwindigkeit gegen Sicherungsnetz

Russe bei Skiunfall schwer verletzt

Teilen

Ein 34-jähriger Russe hat sich am Donnerstag bei einem Unfall im Skigebiet Zillertal Arena in Rohrberg (Bezirk Schwaz) schwere Verletzungen zugezogen.

Rohrberg. Wie die Polizei berichtete, war der Russe zu Sturz gekommen und in weiterer Folge mit hoher Geschwindigkeit in ein Sicherungsnetz geprallt.

Der Russe musste nach der Erstversorgung in die Innsbrucker Klinik geflogen werden. Er zog sich eine Schulterverletzung und ein Schädelhirntrauma zu.

Fehler im Artikel gefunden? Jetzt melden.
OE24 Logo
Es gibt neue Nachrichten
OE24 Logo