Sex-Strolch befummelt junge Mädchen in Öffis

Innsbruck

Sex-Strolch befummelt junge Mädchen in Öffis

Die Polizei hat den Lüstling bereits im Visier: Er begrapscht sogar Minderjährige.

Ein Lüstling nutzt seit Monaten die Innsbrucker Öffis, um Frauen, vorwiegend junge Mädchen, sexuell zu belästigen. Dienstag schlug er wieder zu: Sein Opfer war erst 15 – er griff ihr sogar unters Shirt. Polizist Franz Bernsteiner zählt schon mehr als eine Handvoll Fälle: „Es ist ein Einzeltäter. Wir sind ihm schon auf den Fersen.“ Noch ist der Sex-Strolch auf freiem Fuß: Er nutzt alle Linien, zu jeder Uhrzeit. „Zivilcourage ist jetzt gefragt.“

OE24 Logo
Es gibt neue Nachrichten