Rettung, Notarzt

Arbeitsunfall

Tödlicher Sturz von Leiter an Grazer TU

Teilen

Hilfsarbeiter fiel aus 1,5m Höhe mit dem Kopf auf den Fliesenboden.

Bei einem Sturz von der Leiter ist Montag früh ein 56-jähriger Hilfsarbeiter in Graz tödlich verletzt worden. Der Mann war in einem Gebäude der Technischen Universität bei Reinigungsarbeiten aus nur 1,5 Metern Höhe mit dem Kopf voraus auf den Fliesenboden gefallen.

Der Hilfsarbeiter führte in einem Institutsgebäude in der Kopernikusgasse auf einer Stehleiter Reinigungsarbeiten durch. Laut Polizei kippte er plötzlich um und schlug mit dem Kopf auf dem Fliesenboden auf. Das herbeigeholte Notarztteam versuchte den 56-Jährigen am Unfallort zu reanimieren, was aber erfolglos blieb.

Die stärksten Bilder des Tages

Fehler im Artikel gefunden? Jetzt melden.
OE24 Logo
Es gibt neue Nachrichten
OE24 Logo