Salzburg

Tödlicher Wanderunfall

Eine 54-jährige Frau aus Vöcklabruck ist am Mittwoch bei einer alpinen Wanderung am Großvenediger tödlich verunglückt.

Die Frau ist bei der Wanderung im Obersulzbachtal in der Gemeinde Neukirchen tödlich gestürzt. Sie war laut Salzburger Polizei gemeinsam mit zwei 53-jährigen Pensionistinnen aus Linz und Wien auf dem so genannten Bettlersteig von der Berndlalm in Richtung Untersulzbachtal unterwegs gewesen, als sie aus bisher ungeklärter Ursache zu Fall kam und rund 150 Meter in die Tiefe stürzte.

Ihre beiden Kolleginnen eilten unverzüglich zur Finkalm und verständigten von dort einen Notarzt-Hubschrauber. Nach dem Eintreffen bei der Unfallstelle konnte der Notarzt nur noch den Tod der 54-Jährigen feststellen.



OE24 Logo
Es gibt neue Nachrichten