80-Jähriger Altbauer von Traktor erdrückt

Tragödie in OÖ

80-Jähriger Altbauer von Traktor erdrückt

Der Altbauer dürfte mit der Zugmaschine auf einen Wurzelstock gefahren sein.

Ein 80-jähriger Altbauer ist am Freitag gegen 8.30 Uhr in Pfarrkirchen (Bezirk Rohrbach) in Oberösterreich von seinem Traktor erdrückt worden. Das Fahrzeug sei bei Forstarbeiten umgekippt, berichtete die Sicherheitsdirektion Oberösterreich am Freitag in einer Presseaussendung.

Traktor hatte keine Fahrerkabine
Der Mann dürfte mit seiner Zugmaschine auf einen Wurzelstock gefahren sein. Der Traktor, der keine Fahrerkabine hatte, kippte nach links und kam mit den Rädern nach oben zu liegen. Der 80-Jährige wurde unter dem rechten Kotflügel eingeklemmt und verstarb, bevor die Rettungskräfte eintrafen.



OE24 Logo
Es gibt neue Nachrichten