Graz Straßenbahn

Graz

Tram-Schienen mit Schmierseife "verunreinigt"

Die Täter könnten sich über das Quietschen der Straßenbahn geärgert haben.

In Graz haben unbekannte Täter in der Nacht auf Donnerstag Straßenbahnschienen auf einer Länge von rund 45 Metern mit Schmierseife "verunreinigt". Die Unbekannten dürften sich über das Quietschen der Bim im Kurvenbereich des Dietrichsteinplatzes geärgert haben. Die Polizei bittet die Bevölkerung um Hinweise.

Aufwendige Reinigungsarbeiten

Die Reinigungsarbeiten wurden vom Straßendienst des Magistrates Graz übernommen und gestalteten sich unter Einsatz von Bindemitteln recht aufwendig. Zum Glück haben im fraglichen Zeitpunkt offenbar weder Radfahrer, noch Autolenker die Stelle passiert. Da sich die Verursacher bei ihrer Tat mitten auf der Fahrbahn befunden haben müssen, ersucht die Polizei mögliche Zeugen, sich bei der Verkehrsinspektion Graz unter 059133 654311 zu melden.



OE24 Logo
Es gibt neue Nachrichten