lotto lottoschein

Oberösterreich

Traunviertler gewinnt 4,7 Millionen Euro

Artikel teilen

Zwei Joker zu je 138.000 Euro gingen nach Kärnten und Tirol.

Drei Mal in Folge hat es bei der Lotto-Ziehung keinen Sechser gegeben, nun hat ein Oberösterreicher am Sonntag den Jackpot in der Höhe von 4,7 Millionen Euro geknackt. Nachdem er als einziger Spielteilnehmer die "sechs Richtigen" 12, 16, 17, 19, 31 und 32 auf seinem Schrein hatte, darf sich der Traunviertler über 4.742.836,40 Euro freuen, die er durch seinen ersten von drei Tipps gewann.

Fünf Spielteilnehmer tippten einen Fünfer mit der Zusatzzahl 36 und erhalten dafür jeweils rund 45.000 Euro. Zwei Niederösterreicher mit Quicktipps, ein Niederösterreicher mit Normalschein, sowie ein Steirer mit Quicktipp und ein win2day-Spielteilnehmer mit Normalschein sind die Gewinner. Beim Joker gab es zwei Gewinner im ersten Rang. Ein Kärntner und ein Tiroler gaben den richtigen Zahlentipp ab. Die Gewinner erhalten dafür jeweils rund 138.000 Euro.

Die Lotto-Quoten der Ziehung vom Sonntag:

1 Sechser                    zu EUR 4.742.836,40
5 Fünfer+ZZ               zu je EUR 44.626,70
180 Fünfer                zu je EUR 1.352,30
435 Vierer+ZZ             zu je EUR 195,80
8.552 Vierer              zu je EUR 46,90
11.671 Dreier+ZZ          zu je EUR 16,60
149.225 Dreier            zu je EUR 4,70
433.126 Zusatzzahl allein zu je EUR 1,10

Die Gewinnzahlen: 12 16 17 19 31 32 / Zusatzzahl 36

Alle Angaben ohne Gewähr

Die stärksten Bilder des Tages

OE24 Logo
Es gibt neue Nachrichten
OE24 Logo