Blaulicht

Innsbruck

Unbekannter bedrohte Tiroler mit Messer

Der Täter forderte Bargeld und ergriff daraufhin die Flucht.

Ein 32-jähriger Tiroler ist in der Nacht auf Donnerstag gegen 2.00 Uhr in der Innsbrucker Maria-Theresien-Straße von einem Unbekannten mit einem Messer bedroht worden. Wie die Polizei berichtete, forderte der Mann sein Opfer dazu auf, sein Bargeld herauszugeben. Dieses folgte der Aufforderung, woraufhin der Täter zu Fuß in Richtung Landhausplatz flüchtete.

Das Opfer wurde laut Exekutive weder angegriffen noch verletzt. Eine eingeleitete Fahndung blieb zunächst ohne Erfolg. Der Täter wurde als rund 1,75 Meter groß beschrieben. Er trug dunkle Kleidung sowie eine dunkle Mütze und sprach gebrochenes Deutsch.



OE24 Logo
Es gibt neue Nachrichten