Dachdecker von Kran schwer verletzt

Unfall in Kärnten

Dachdecker von Kran schwer verletzt

Der Ausleger des Krans brach plötzlich ab und traf den Arbeiter.

Ein 24 Jahre alter Dachdecker aus Poggersdorf (Bezirk Klagenfurt-Land) ist am Montag bei einem Arbeitsunfall lebensgefährlich verletzt worden. Der Mann hatte in Grafenstein ein Dach gedeckt, als er von einem Kran erfasst und vom Dach geschleudert wurde.

Der 24-Jährige hatte gemeinsam mit einem Zimmermann am Dach eines Einfamilienhauses gearbeitet. Als ein Kraftfahrunternehmer aus Klagenfurt den Ausleger seines Kranfahrzeuges über das Dach hob, um Dachelemente aufzuladen, brach der Ausleger und stürzte auf den Dachstuhl.

Der Poggersdorfer wurde vom Ausleger getroffen und stürzte sechs Meter ab, dazu wurde er auch noch von den nachstürzenden Dachelementen getroffen. Der 24-Jährige erlitt schwerste Verletzungen am Kopf und im Gesicht, er wurde vom Rettungshubschrauber ins Unfallkrankenhaus Klagenfurt geflogen. Der Kraftfahrunternehmer erlitt einen schweren Schock.

OE24 Logo
Es gibt neue Nachrichten