Pkw rollte davon. Frau schwer verletzt

Unfall in Kärnten

Pkw rollte davon. Frau schwer verletzt

Die 33 Jahre alte Zeitungszustellerin wurde ins Spital gebracht.

Eine 33 Jahre alte Zeitungszustellerin ist am Freitag bei dem Versuch, ihren ins Rollen gekommenen Pkw zu stoppen, in Lieserhofen (Gemeinde Seeboden, Bezirk Spittal) in Kärnten schwer verletzt worden. Laut Polizei wurde der linke Unterschenkel der Frau in der Fahrertüre eingeklemmt. Sie wurde von der Rettung ins Krankenhaus Spittal an der Drau gebracht.

Das abgestellte Auto begann auf einer abschüssigen Straße rückwärts zu rollen. Die Zeitungsausträgerin lief dem Fahrzeug nach und versuchte einzusteigen und zu bremsen, was aber nur bedingt gelang. Der Pkw rollte immer näher an eine Holzleitschiene. In der Folge wurde das noch nicht in das Auto gezogene Bein der Frau eingeklemmt. Ein Anrainer, der die Hilferufe der Schwerverletzten hörte, schnitt die Holzleitschiene ab und befreite die 33-Jährige. Am Pkw entstand erheblicher Sachschaden.

OE24 Logo
Es gibt neue Nachrichten