Verdächtiger nach Asylheim-Anschlag gesucht

Steiermark

Verdächtiger nach Asylheim-Anschlag gesucht

Eine Kamera filmte einen unbekannten Mann zur Zeit der Explosion.

Nach einem Sprengstoffanschlag auf ein Asylwohnheim in der Nacht auf vergangenen Samstag hat das Landesamt für Verfassungsschutz und Terrorismusbekämpfung die Öffentlichkeit am Dienstag um Unterstützung bei der Suche nach einer verdächtigen Person gebeten. Der Mann war zum Zeitpunkt der Detonation einer Rohrbombe vor dem Heim im Süden von Graz in unmittelbarer Nähe und wurde von einer Überwachungskamera aufgenommen.

Die Kamera erfasste den Mann im Tatzeitraum, so die Sicherheitsdirektion Steiermark. Die verdächtige Person konnte trotz umfangreicher Ermittlungen bisher nicht ausgeforscht werden. Darüber hinaus sucht die Polizei weiterhin nach Zeugen, welche sachdienliche Hinweise geben könnten. Hinweise werden auf Wunsch vertraulich behandelt und vom Journaldienst der Sicherheitsdirektion Steiermark unter 059/133/656500 jederzeit entgegengenommen.

OE24 Logo
Es gibt neue Nachrichten