Schockierende Szenen

Video von Dianas Abschiebung: "Du siehst die Mama nie wieder"

Artikel teilen

Obwohl der Vater gewalttätig sein soll, wurde Diana (4) zu ihm in die USA verbracht. Ihre Mutter filmte die verzweifelten Szenen der Abschiebung.

"Lass die Mama nicht los. Wehr dich, wenn sie dich abholen wollen. Schrei und weine!", diese Worte richtete Julia E. noch an ihr Kind, als die Polizei schon vor ihrem Haus steht, um Diana abzuholen. Die Mutter telefoniert noch mit Anwältin Astrid Wagner, kurz darauf betreten die Polizisten und die Gerichtsvollzieherin das Zimmer, in dem sich Diana aufhält. Was danach passiert, ist herzzerreißend: Obwohl sich die kleine Diana wehrt und schreit, wird die ihrer Mutter entrissen und zum Flughafen gebracht.

Dass das Mädchen in ein Flugzeug gesetzt und in die USA abgeschoben wurde, konnte auch Juristin Astrid Wagner nicht verhindern. Ebenso wenig wie Proteste meh­rerer Organisationen am Flughafen.
US-Gericht. Das Kind muss gegen seinen Willen und den der Mutter zum leiblichen Vater in die USA. Ein Gericht hat ihm das Sorgerecht zugesprochen, nachdem Julia E. mit ihrem Kind nach Österreich geflüchtet war, weil der Kindsvater mehrfach gewalttätig geworden sein soll. Der Oberste Gerichtshof (OGH) entschied gegen die Mutter, weil sie Diana dem Vater zu Unrecht entzogen habe. Laut Haager Kindesentführungsabkommen (HKÜ) müsse das Mädchen zurück. „Ein Skandal“, schimpft Anwältin Wagner.

Als Diana ins Flugzeug stieg, erlitt die Mutter einen Nervenzusammenbruch, musste in die Klinik. Ab heute kämpft sie für die Rückkehr ihrer geliebten Tochter.  

Dein oe24 E-Paper
Jetzt NEU auf oe24.at: Mit einem Click zum kompletten E-Paper ▲
OE24 Logo
Es gibt neue Nachrichten
OE24 Logo