paragleiter

Sportunfall

Paragleiterin stürzte in Bodensee

Die 25-jährige Frau verschätzte sich beim Landeanflug und krachte ins Wasser. Sie konnte sich aus eigener Kraft ans Ufer retten.

Eine 25-jährige Bregenzerin ist am Dienstag mit ihrem Paragleitschirm in den Bodensee gestürzt. Die Frau war vom Pfänder gestartet. Über dem Bodensee flog sie eine Schleife und verschätzte sich beim Landeanflug in der Flughöhe. Rund 50 Meter vom Ufer entfernt stürzte die Frau gegen 18.10 Uhr ins Wasser. Sie konnte sich aus eigener Kraft ans Ufer retten.

Die 25-Jährige war erschöpft und unterkühlt, sie erlitt zudem eine leichte Beinverletzung. Die Freizeitsportlerin wurde von der Rettung zur stationären Behandlung ins Landeskrankenhaus Bregenz eingeliefert.



OE24 Logo
Es gibt neue Nachrichten