rettung

Vorarlberg

Urlauber von eigenem Auto überrollt

Beim Ausladen von Skiern geriet das Auto des Deutschen in Bewegung.

Ein 74-jähriger Wintersportler aus Bayern ist am Donnerstagvormittag auf dem Parkplatz des Skigebiets Bödele (Bregenzerwald) von seinem eigenen Auto überrollt worden. Laut Polizeiinspektion Egg geriet beim Ausladen der Skier aus dem Kofferraum zunächst der Wagen in Bewegung. Als der 74-Jährige daraufhin versuchte, sein Auto aufzuhalten, rutschte er aus und wurde auf der Straße liegend von einem Hinterrad des Pkw überfahren. Der Mann erlitt dabei Serienrippenbrüche und musste per Helikopter ins LKH Feldkirch geflogen werden.

Nachdem er vom Hinterrad überrollt worden war, wurde der 74-Jährige aus Lindau schließlich vom Vorderrad eingeklemmt. Passanten gelang es mit Hilfe eines Wagenhebers, den Deutschen unter dem Auto hervorzuholen. Er wurde an Ort und Stelle vom Notarzt erstversorgt und anschließend ins Spital gebracht.
 

OE24 Logo
Es gibt neue Nachrichten