Strahlender Sonnenschein im Süden

Fotos

Strahlender Sonnenschein im Süden

Regen und Kälte im Norden - in Kärnten, Osttirol und der Südsteiermark lacht die Sonne.

Wer vor die Türe geht, spürt es genau: Es ist wesentlich kälter geworden, richtig kalt könnte man sagen. Regenschauer gehen den ganzen Tag nieder, Dauerregen gibt's im Salzkammergut, in Wien herrscht richtiges Aprilwetter mit einem ständigen Mix aus Sonne, Wolken und heftigen Regengüssen. Nur im Süden, da scheint wieder einmal die Sonne vom Himmel. 15 Grad werden in Villach gemessen, 16 Grad in Lienz. Zum Vergleich: Wien "zitterte" am Donnerstag zu Mittag bei nur 9 Grad, Salzburg bei nur 8 Grad. Grund für das unterschiedliche Wetter ist der Nordföhn.

Diashow: Sonne in Kärnten, Fotos

Millstatt

Hauptplatz Lienz

Gmünd

Maria Wörth

St. Primus bei St. Kanzian

Malta

Gamlitz heute in der Früh.

Villach

Strandbad Klagenfurt

Pörtschach - Blick auf den Wörthersee

"Unfaires Wetter" auch am Freitag:
Auch am Freitag regnet es in den westlichen Landesteilen meist unentwegt, im Norden ziehen am Vormittag noch Wolken durch. Südlich der Alpen scheint erneut die Sonne und es wird bis zu 20 Grad warm.



OE24 Logo
Es gibt neue Nachrichten