Regen ab Dienstag

Abschied vom Spätsommer

Am Dienstag kommt noch zeitweise die Sonne durch, bald folgen aber Regenschauer - ab Donnerstag wird es richtig kalt.

Mit Temperaturen bis zu 28 Grad in Salzburg, 26 Grad in Innsbruck und immerhin 25 Grad in Wien war der Montag wohl der letzte echte Spätsommer-Tag des Jahres. Am Dienstag zeigt sich die Sonne immer seltener, an der Alpennordseite bilden sich schon am Vormittag erste gewittrige Regenschauer. Am Nachmittag werden Schauer und Gewitter häufiger, in ganz Österreich kann es kräftig regnen bei maximal 17 bis 26 Grad. So richtig ungemütlich wird es ab Donnerstag: Dauerregen und eine Kaltfront kündigen sich an.

So kommt der Regen:

(Klicken Sie auf die Karte um zu sehen wann es bei Ihnen regnet)

Das Wetter am Dienstag:
Von Osttirol bis in die südliche Steiermark sowie am Alpenostrand und generell über dem östlichen Flachland startet der Dienstag, von morgendlichen Nebelfeldern abgesehen, noch einmal sonnig und trocken. Im Westen und Norden trüben hingegen bereits oft dichte Wolken den Himmel. Außerdem gehen bereits erste Regenschauer und Gewitter nieder. Im Laufe des Nachmittags breiten sich dichte Wolken und gewittrige Regenschauer schließlich auf alle Landesteile aus. Dazu weht schwacher bis mäßiger Wind aus West bis Nordwest. Die Temperaturen umspannen in der Früh 9 bis 16 Grad, tagsüber werden 20 bis 27 Grad erreicht.

(Klicken Sie auf die Karte für den genauen Wetterbericht in Ihrer Region)

OE24 Logo
Es gibt neue Nachrichten