Straßenbahn

Wien

18-Jährige von 2er-Bim angefahren

Artikel teilen

Die junge Frau dürfte die herannahende Straßenbahn übersehen haben.

Eine 18-jährige Fußgängerin ist um circa 8 Uhr von einer Garnitur der 2er-Straßenbahn angefahren worden. Die junge Frau überquerte ohne auf den Verkehr zu achten den Ring auf der Höhe Stubentor und stieg unmittelbar vor der Straßenbahn auf die Gleise.

Trotz sofortiger Notbremsung konnte die Fahrerin des Zuges den Zusammenstoß nicht verhindern. Die Frau erlitt Verletzungen unbestimmten Grades. Die Straßenbahnfahrerin erlitt einen Schock und wurde psychologisch betreut. Die Linie 2 wurde für die Dauer des Vorfalls umgeleitet.

Die stärksten Bilder des Tages

Dein oe24 E-Paper
Jetzt NEU auf oe24.at: Mit einem Click zum kompletten E-Paper ▲
OE24 Logo
Es gibt neue Nachrichten
OE24 Logo