Kreuz

Auch Madonna-Statue

29-Jähriger riss Kreuz in Keplerkirche aus der Verankerung

Teilen

Ein 29-Jähriger hat am Freitagnachmittag aus der Keplerkirche in Wien-Favoriten ein Holzkreuz gestohlen.

Laut Polizeisprecher Mattias Schuster riss der Mann gegen 16.00 Uhr zuerst eine Madonna-Statue aus ihrer Verankerung, dann ließ er das Kreuz mitgehen. Zeugen und Bilder einer Überwachungskamera lieferten eindeutige Hinweise auf den Urheber, sodass der syrische Staatsbürger kurze Zeit später unweit des Tatorts festgenommen wurde.


Der Mann wurde auf freiem Fuß angezeigt. Er dürfte der Szene am Keplerplatz angehören, sein Motiv blieb zunächst im Dunkeln. Politische oder religiöse Gründe wurden aber ausgeschlossen. Das Kreuz ist jedenfalls wieder in der Kirche, eine Frau brachte es kurz nach der Tat zurück.

Fehler im Artikel gefunden? Jetzt melden.
OE24 Logo
Es gibt neue Nachrichten
OE24 Logo