Diese Videos könnten Sie auch interessieren
Wiederholen

Kundgebung am Heldenplatz

Ansturm bei ''Black Lives Matter''-Demo in Wien

Demo-Samstag in Wien: In der Innenstadt demonstrierten Hunderte unter dem Motto "Black Lives Matter".

In Wien demonstrierten am heutigen Samstag nicht nur Menschen gegen die Corona-Maßnahmen. Bei einer zweiten Demonstration versammelten sich hunderte Menschen, um unter dem Motto "Black Lives Matter" zu protestieren. 

Ziel der Versammlung war es, auf Diskriminierung von Menschen mit dunkler Hautfarbe und anderen Minderheiten aufmerksam zu machen. Die Demonstration selbst verlief sehr friedlich, sowohl Abstände als auch die Maskenpflicht wurde größtenteils eingehalten. Gestartet hat der Demonstrationszug beim Schwarzenbergplatz, dann spazierten die Protest-Teilnehmer skandierend durch die Innenstadt zum Heldenplatz. Dort fand die Abschlusskundgebung mit mehreren Rednern statt.

© oe24
Black Lives Matter in Wien
× Black Lives Matter in Wien

© oe24
Black Lives Matter in Wien
× Black Lives Matter in Wien

Die Polizei begleitete die Demonstration, musste aber allem Anschein nach nicht oft einschreiten. Sowohl die Demo gegen Kinderimpfung als auch die "Black Lives Matter"-Demonstration verliefen ersten Informationen zufolge ohne gröbere Ausschreitungen.



OE24 Logo
Es gibt neue Nachrichten