Feuerwehr

Großeinsatz

Brand in Gerasdorf bei Wien: Gebäudeteile eingestürzt

42 Mitglieder dreier Feuerwehren im Einsatz.

Gerasdorf bei Wien. Die Löscharbeiten beim Brand zweier Landwirtschaftshallen in Gerasdorf bei Wien (Bezirk Korneuburg) sind am Freitagabend dadurch erschwert worden, dass mehrere Gebäudeteile einstürzten. Ein Übergreifen der Flammen auf eine benachbarte Scheune wurde dennoch verhindert, berichtete die örtliche FF am Samstag. 42 Mitglieder der Wehren Gerasdorf, Seyring und Korneuburg standen im Einsatz.

Das Feuer in der Westlichen Scheunenstraße wurde von den Helfern unter schwerem Atemschutz bekämpft. Dichte Rauchwolken waren in großer Entfernung sichtbar.

OE24 Logo
Es gibt neue Nachrichten