Bursch bei Unfall aus Wohnmobil katapultiert

Inntalautobahn

Bursch bei Unfall aus Wohnmobil katapultiert

Der 16-Jährige war nicht angeschnallt. Er erlitt schwere Kopfverletzungen.

Einen Schwer- und mehrere Leichtverletzte hat am Sonntag ein Auffahrunfall auf der Inntalautobahn bei Ebbs im Tiroler Bezirk Kufstein gefordert. Nach ersten Informationen der Autobahnpolizei wurde ein 16-Jähriger aus einem Wohnmobil geschleudert. Er musste mit schweren Kopfverletzungen ins Krankenhaus eingeliefert werden.

Das Unglück ereignete sich in Fahrtrichtung Deutschland kurz vor der Staatsgrenze. Ein Pkw mit italienischen Kennzeichen war auf das Wohnmobil aufgefahren, das ins Schleudern geriet und umkippte.

Der 16-Jährige dürfte nicht angeschnallt geessen sein. Die Identität der Beteiligten war zunächst unklar.

 

OE24 Logo
Es gibt neue Nachrichten