Stefan Ratzenberger
Video nur mit oe24plus Abo verfügbar.

Ministerium ignoriert Pläne der Nacht-Gastro

Discos ein Jahr zu: "Wir wollen aufsperren"

Seit 3. März 2020 ist die Wiener Nachtgastronomie zu. Die Empörung wächst.

Vor allem für Wiens Studenten ist die seit fast einem Jahr andauernde Sperre doppelt bitter. Sie können nicht fortgehen und 18.000 junge Menschen, die in der Nacht-Gastro geringfügig beschäftigt waren, haben seit fast einem Jahr null Einkommen.

Dem Sprecher der Nachtgastronomen, Stefan Ratzenberger platzt jetzt die Hutschnur

Den ganzen Artikel lesen Sie HIER auf oe24-Plus. Jetzt anmelden!
OE24 Logo
Es gibt neue Nachrichten