Diese Videos könnten Sie auch interessieren
Wiederholen

Anrainer im Interview

Frau vor Augen der Enkelkinder erstochen

Immer wieder habe der Mann damit gedroht, die 59-Jährige zu töten, erklärt ein Anrainer.

Am frühen Sonntagnachmittag erstach ein 67-Jähriger in Wien-Favoriten auf offener Straße eine 59 Jahre alte Frau. Bei dem Täter handelt es sich um den Noch-Ehemann der Getöteten, er wurde festgenommen.

Diashow: Frau in Wien-Favoriten getötet

1/6
Frau in Wien-Favoriten getötet
Frau in Wien-Favoriten getötet
2/6
Frau in Wien-Favoriten getötet
Frau in Wien-Favoriten getötet
3/6
Frau in Wien-Favoriten getötet
Frau in Wien-Favoriten getötet
4/6
Frau in Wien-Favoriten getötet
Frau in Wien-Favoriten getötet
5/6
Frau in Wien-Favoriten getötet
Frau in Wien-Favoriten getötet
6/6
Frau in Wien-Favoriten getötet
Frau in Wien-Favoriten getötet

"Erstochen vor den Augen der Kinder"

Ein Anrainer äußerte sich gegenüber oe24.TV zu dem Mord in Favoriten. "Es war die Mutter von meinem besten Freund", erklärt er. Immer wieder habe der Mann damit gedroht, die 59-Jährige umzubringen. "Sie hat Angst gehabt", habe sich an die Polizei gewandt, "aber keiner hat etwas gemacht".

"Jetzt hat er sie erstochen, vor den Augen der Kinder." Die Enkelkinder der Getöteten seien noch ganz klein, "fünf, sechs, vielleicht".