Gudenus-Stalker droht Haftstrafe

Gefährliche Drohung

Gudenus-Stalker droht Haftstrafe

Ein Stalker bedroht Tajana Gudenus und deren Kinder. Die Ermittlungen laufen auf Hochtouren.

Wien. Die Frau und die Kinder des ehemaligen FPÖ-Spitzenpolitikers Johann Gudenus werden im Internet massiv verfolgt und bedroht – ÖSTERREICH berichtete. Die Ermittlungen der Polizei nach dem unbekannten Verfasser der Hass-Nachrichten laufen auf Hochtouren, dem Stalker droht wegen gefährlicher Drohung sogar eine Haftstrafe bis zu einem Jahr.
 
Tajana Gudenus ist nach eigenen Worten „abgehärtet“, was diffamierende Nachrichten im Netz anbelangt. Doch jetzt ist für die Frau des früheren FPÖ-Klubobmanns das Maß voll: „Egal, wie oft du mich blockst, ich werde dich verfolgen und stalken, bis ich dich hab!!! Und deine Kinder“, schrieb der Unbekannte. Man kann dies auch als Todesdrohung interpretieren.
Gudenus, die sich politisch von ihrem Mann distanzierte, persönlich aber stets hinter ihm stand, hat die Polizei eingeschaltet: „Ich hoffe auf restlose Aufklärung“, sagte sie zu ÖSTERREICH.

Diese Website verwendet Cookies

Cookies dienen der Benutzerführung und der Webanalyse und helfen dabei, die Funktionalität der Website zu verbessern, um Ihnen den bestmöglichen Service zu bieten. Nähere Informationen finden Sie in unserer   Datenschutzerklärung .
OE24 Logo
Es gibt neue Nachrichten