Unwetter Wien

wien

Heftige Unwetter: Fast 300 Einsätze in Wien

Artikel teilen

Am Freitagabend zogen heftige Unwetter über Österreich hinweg. Allein in Wien musste die Feuerwehr 300 Mal ausrücken.

In Wien ist es am Freitag wegen des Sturms zu vermehrten Einsätzen der Berufsfeuerwehr gekommen. Bis Mitternacht musste 293 Mal ausgerückt werden, berichtete Sprecher Christian Feiler. Davon wurden 140 Einsätze durch heftige Windböen ausgelöst. Um 20.00 Uhr wurde bei der Feuerwehr erhöhte Einsatzbereitschaft ausgelöst, die bis knapp 22.00 Uhr andauerte. Zwei Löschgruppen des Katastrophenhilfsdienstes waren in dieser Zeit zusätzlich im Einsatz.

© APA
Unwetter Wien
× Unwetter Wien

In der Wolfgang-Schmälzl-Gasse in der Leopoldstadt musste etwa ein eingestürztes Gerüst drei Stunden lang gesichert werden. Es wurde laut Feiler mit mehreren Greifzügen wieder in die ursprüngliche Position gebracht, um es dort zu fixieren. 

OE24 Logo
Es gibt neue Nachrichten
OE24 Logo