Aufregung in Wien

Herrenloser Rucksack: Westbahnhof evakuiert

Am Montagvormittag wurde der Bahnhof kurzzeitig geräumt.

Am Montagvormittag gegen 11 Uhr wurde den Wiener Linien am Westbahnhof ein herrenloser Rucksack gemeldet. Schnell verständigten die Verantwortlichen die Polizei. Die U3-Station bei dem Aufgang Gasgasse musste evakuiert werden. Das bestätigte die Pressesprecherin der „Wiener Linien“ Johanna Griesmayr gegenüber „oe24.at“.

Die Aufregung legte sich schnell wieder. Nach knapp 15 Minuten konnte Entwarnung gegeben werden.



OE24 Logo
Es gibt neue Nachrichten