Berufsrettung Wien Rettung Notarzt Krankenwagen

Wien

Lkw crasht in Wien in Fußgängerin: 35-Jährige in Lebensgefahr

Artikel teilen

 Sie wurde durch die Berufsrettung Wien notfallmedizinisch erstversorgt und in ein Krankenhaus gebracht.

Wien. Der Lenker eines Lastkraftwagens soll auf der Roßauer Lände gefahren und dann nach links auf die Augartenbrücke eingebogen sein und dabei eine Fußgängerin angefahren haben. Zur gleichen Zeit soll eine 35-jährige Frau den Zebrastreifen auf der Augartenbrücke passiert haben. Die Ampeln sollen dabei für beide Beteiligten Grünlicht gezeigt haben und es soll zum Zusammenstoß gekommen sein, wie die Polizei in einer Aussendung schreibt.

Durch den Unfall wurde die 35-Jährige lebensgefährlich verletzt. Sie wurde durch die Berufsrettung Wien notfallmedizinisch erstversorgt und in ein Krankenhaus gebracht.
  

OE24 Logo
Es gibt neue Nachrichten
OE24 Logo