Lotto ORF

Jahr der Überraschungen bei "6 aus 45"

Lotto-Jackpot wieder prallvoll

Dieses Lotto-Jahr hatte viele große Gewinne. Kommen noch mehr dazu?

 

Der reichste Gewinner in der Geschichte von „6 aus 45“ ist jener Spieler, der vor einem Monat den ersten Siebenfach-Jackpot der Geschichte als Einziger geknackt hat. Er erhält nach der Reklamationsfrist von vier Wochen das Geld (14,9 Millionen Euro) in den nächsten Tagen aufs Konto überwiesen. Auch den traurigsten Sieger gab es 2018 im September nach einem Sechsfach-Jackpot, den sich zwei Wiener teilten: Während sich einer umgehend outete, hat sich der Zweite noch immer nicht gemeldet – die Wahrscheinlichkeit, dass er den Schein nicht angeschaut und achtlos weggeworfen hat, ist damit leider immer größer. Knapp drei Jahre hat der Pechvogel noch Zeit, den Schein zu finden und sich damit doch noch die 5,1 Millionen abzuholen.

Steigerung. Am Sonntag geht es jetzt um 5,8 Millionen beim heuer bereits vierten Vier­fachen, der möglicherweise ­erneut zum Fünffachen, der zum Sechsfachen, der vielleicht wieder zum Siebenfachen oder gar zum Achtfachen wird. Wie heißt es beim Lotto so schön: Alles ist möglich.



OE24 Logo
Es gibt neue Nachrichten