Mysteriöse Umstände

Mord-Alarm: Tote Frau in der Donau gefunden

Kriminalrätsel um eine tote Frau in der Donau, die drei Tage lang vermisst war.

Mordalarm in Niederösterreich. Ein 60-jähriger Mann fand Mittwochnachmittag die Leiche seiner Lebensgefährtin in der Donau bei Zeiselmauer.

Die Frau wurde seit Sonntag vermisst, die Suche in der Gegend des Kraftwerks Greifenstein flussaufwärts durch Feuerwehr und Wasserrettung war ergebnislos abgebrochen worden.

Der Mann gab aber nicht auf und fand seine Freundin tatsächlich tot in der Donau.

Die Leiche wies, auf den ersten Blick erkennbar, Verletzungen auf, deshalb wurde umgehend die Obduktion angeordnet.

Ermittlungen

Ein Verbrechen kann also nicht ausgeschlossen werden. Das Landeskriminalamt Niederösterreich hat mit den Ermittlungen begonnen.



OE24 Logo
Es gibt neue Nachrichten