Paket für Australien 5 Mal nach "Austria" geliefert

Post wurde zum Irrläufer

Paket für Australien 5 Mal nach "Austria" geliefert

Es hätte gerade noch gefehlt, dass ein Känguru das Paket ein 6. Mal falsch zugestellt hätte.

Wien, Canberra, Frankfort. Dass Amerikaner mit der Geografie so ihre Schwierigkeiten haben, Austria und Australien auseinanderzuhalten, zeigte jetzt ein Post- und Zustellservice aus Kentucky eindringlich. Wie ein Internet-User mit dem Namen guPPer auf der Plattform Reddit postet, hatte sein Bruder – beide leben in Australien – ein gleichwohl ärgerliches wie lustiges Erlebnis mit einem Paket aus den USA. Zwei Monate musste der Empfänger auf die Zustellung des Packerls warten.

© all

Als die Sendung doch noch beim Adressaten ankam, staunte der nicht schlecht, als er die vielen Stempel mit dem Wortlaut „missent to Austria“ bemerkte. Gleich fünf Mal war das Paket am falschen Kontinent geliefert worden und fünf Mal sandte die österreichische Post es zurück nach Amerika – mit der handschriftlichen Anmerkung „again“ (schon wieder), das letzte Mal sogar drei Mal unterstrichen. Jetzt endlich kapierten die Amis den Fehler – und das Paket kam dann doch noch rechtzeitig vor Weihnachten in Australien an. 

OE24 Logo
Es gibt neue Nachrichten