Diese Videos könnten Sie auch interessieren
Wiederholen

36-Jährigen niedergeschlagen

Polizei sucht diese brutalen U-Bahn-Schläger

Als der 36-Jährige die Tasche losließ, prügelten beiden Beschuldigten auf den Mann ein und flüchteten im Anschluss mit der Beute.

Wien. Zwei derzeit noch unbekannte Täter verließen am 5. September 2019 gemeinsam mit dem späteren Opfer (36) und einem Zeugen über den Aufzug die U2 Station in den Venediger Au-Park, wie die Polizei in einer Aussendung schreibt. Wenige Schritte nach dem Ausgang forderte einer der beiden unbekannten Männer Bargeld vom 36-Jährigen. Als der 36-Jährige widerwillig seine Umhängetasche öffnete, riss der Beschuldigte am Riemen der Tasche und schlug dem 36-Jährigen mit der Faust ins Gesicht. Als der 36-Jährige die Tasche losließ, prügelten beiden Beschuldigten auf den Mann ein und flüchteten im Anschluss mit der Beute.

© LPD Wien

Der Aussendung ist ein Foto der beiden Tatverdächtigen angeschlossen. Die Wiener Polizei ersucht über Anordnung der Staatsanwaltschaft Wien um Veröffentlichung der Bilder. Sachdienliche Hinweise (auch vertraulich) werden an das Landeskriminalamt unter der Telefonnummer 01-31310-62220 erbeten.

OE24 Logo
Es gibt neue Nachrichten