Diese Videos könnten Sie auch interessieren
Wiederholen

Intimen Clip herumgereicht

Prügel-Mädchen: Rache-Akt für Schmuddel-Video

Anfangs hieß es, bei dem Streit ginge es um einen Burschen – doch das scheint nur die halbe Wahrheit zu sein.

Erneut tauchte ein Video von einer brutalen Schlägerei unter Jugendlichen auf und sorgt derzeit im Netz für Furore: Dabei geht Luisa (Name geändert) in der Nacht auf Sonntag vor einer Shisha-Bar in Wien-Neubau auf zwei gleichaltrige Mädchen los. Zunächst beschimpft das Teenie-Girl ihre Kontrahentinnen als „Schlampen“ und „Huren“ und schlägt einer nach der anderen mehrmals ins Gesicht. Auch als eine Verletzte stürzt, lässt die Angreiferin nicht von ihr ab und versetzt ihr Fußtritte. Zeugen versuchten, die beiden zu trennen, doch vergeblich. Erst als sie mit der Polizei drohten, flüchtete die Schlägerin.

Anfangs hieß es, bei dem Streit ginge es um einen Burschen – doch das scheint nur die halbe Wahrheit zu sein. Auf sozialen Medien verrät Luisa nämlich, dass „sie zuerst angegangen“ worden sei: „Wenn Leute irgendwelche Videos von mir in der Shisha-Bar zeigen, und versuchen, mich runterzumachen, dann Pech ...“

Es war Rache für gemeines Sex-Video

Angeblich soll es sich bei den herumgereichten Videos um Nackt-, wenn nicht sogar Sex-Aufnahmen handeln, schreibt sie in einem anderen Posting. Anzeige wurde von den Prügelopfern keine erstattet, bei Gewaltszenen muss die Polizei allerdings von sich aus handeln.



OE24 Logo
Es gibt neue Nachrichten