Schlägerei in Wien endet im Spital

Innere Stadt

Schlägerei in Wien endet im Spital

Vor dem Lokal in der Mahlerstraße spielten sich in der Nacht wüste Szenen ab.

Bei einer Schlägerei in der Wiener Innenstadt ist ein 19-Jähriger am Kopf verletzt worden. Laut Polizeisprecherin Michaela Rossmann geriet das Opfer kurz vor Mitternacht vor einem Lokal in der Mahlerstraße mit einem 29- und einem 32-Jährigen aus bisher ungeklärter Ursache in Streit. Seine beiden Kontrahenten wurden festgenommen.

Die Verdächtigen gaben an, der 19-Jährige habe gestänkert und damit die Auseinandersetzung begonnen. Zeugen sahen das jedoch anders. Beim Opfer bestand zunächst der Verdacht auf einen Schädelbasisbruch, das bestätigte sich glücklicherweise aber nicht.

 



OE24 Logo
Es gibt neue Nachrichten