Christbaum Rathausplatz

Auf TikTok

Selbst Bürgermeister Ludwig 'verspottet' Rathaus-Christbaum

Wiens Bürgermeister Michael Ludwig (SPÖ) hat am Mittwoch einen stacheligen Gast aus dem Burgenland am Rathausplatz empfangen. 

Pünktlich um 9.00 Uhr traf dort eine Fichte ein, die als Weihnachtsbaum heuer den Christkindlmarkt schmücken wird. Der Baum ist 30 Meter hoch und rund 130 Jahre alt - also älter als sein Herkunftsbundesland, das 2021 seine 100-jährige Zugehörigkeit zur Republik Österreich feiert. Der derzeitige Zustand des Baums sorgt allerdings schon für Spott und Häme im Netz. Sogar Bürgermeister Michael Ludwig macht sich auf TikTok über ihn lustig.

 

@bgm.michaelludwig

Seogar den neuen Weihnachtsbaum am Rathausplatz. ##austria ##wien???????? ##wientiktok ##österreich ##fy ##fyp ##politiktok ##weihnachten ##weihnachtsfeeling ##bürgermeister

♬ Don't Worry Be Happy - Reggae Allstars

  

 

Doch kein Grund zur Sorge, denn der Baum wird noch mit vielen kleineren Ästen und insgesamt 1.000 LED-Lichtern geschmückt und aufgeputzt.

© APA
Christbaum Rathausplatz
× Christbaum Rathausplatz
  

© APA
Christbaum Rathausplatz
× Christbaum Rathausplatz

Demnach wird er optisch bis zur Eröffnung am 13. November nicht mehr viel mit dem jetzigen Weihnachtsbaum gemeinsam haben. Danach wird auch der Christkindlmarkt am Rathausplatz seine Pforten öffnen. Dieser musste im Vorjahr Corona bedingt pausieren. Heuer werden die Stände - unter strengen Sicherheitsvorkehrungen, wie Ludwig betonte - wieder Präsente, Weihnachtsdeko und Heißgetränke feilbieten. 



OE24 Logo
Es gibt neue Nachrichten