Stau

Blechlawine

Stau-Chaos nach Unfall auf der Südosttangente Wien

Nach einem Unfall im Hirschstettner-Tunnel von Gänserndorf in Fahrtrichtung Kagran kam es zu einem Mega-Stau.

Wien. Mitten im Frühverkehr kam es am Montag zu einem Unfall im Hirschstettner-Tunnel, der kurzzeitig gesperrt werden musste. Auf der Südosttangente Wien (A23) ging nichts mehr – es kam zu langen Wartezeiten bis zu 45 Minuten. Auch die Ausweichrouten waren in kürzester Zeit verstopft. Inzwischen konnte die Unfallstelle geräumt werden. Allerdings dürfte sich der Stau und die Wartezeiten im Frühverkehr nicht mehr auflösen.

Weiters staute es sich auf die S2 um Hirschstetten zurück und auf der A2-Südautobahn kam es zu zwei Unfällen – hier war die Wartezeit etwa eine halbe Stunde.



OE24 Logo
Es gibt neue Nachrichten