Verwirrter Einbrecher löste Groß-Einsatz am Ring aus

Mitten in Wien

Verwirrter Einbrecher löste Groß-Einsatz am Ring aus

Artikel teilen

Ein riesen Polizei-Aufgebot am Kärntner Ring – Einbrecher verletzte sich beim Einstieg ins Gebäude. 

Wien. Ein großer Polizei-Einsatz mitten in Wien sorgte am Sonntagnachmittag für Aufsehen. Was war passiert? Gegen 16.20 Uhr riefen Gäste des Imperial Hotels am Kärntner Ring die Polizei an, weil ein Mann auf dem Fensterbrett im ersten Stock eines gegenüberliegenden Reisebüros mit der Hausnummer 15 spazieren gehe.

Wie sich herausstellte, verschaffte sich der Mann über das Fenster im ersten Stock Zugang zu den Büros. Er schlug die Scheiben ein und verletzte sich bei der Aktion. "Es herrscht ein Verdacht auf eine psychisch erkrankte Person", sagte die Polizei gegenüber oe24.

© Leserreporter
Verwirrter Einbrecher löste Groß-Einsatz am Ring aus

© TZOe Fuhrich
Verwirrter Einbrecher löste Groß-Einsatz am Ring aus
Beamte postierten sich mit Helmen und Schutzwesten bei einem Haus am Kärntner Ring, wie Augenzeugen der APA berichteten. In dem Geschäftsgebäude wurde nach einer offenbar psychisch beeinträchtigten Person gesucht, hieß es bei der Polizei auf Anfrage. Da der Verdacht bestand, dass der Mann bewaffnet sei, rückte die Wega aus und stieg unter größter Alarmbereitschaft über das Fenster im ersten Stock ein. Schließlich konnte keine Bewaffnung festgestellt werden. 
 
Die Feuerwehr hatte ein Sprungkissen bereitgestellt. 
 
© Viyana Manset Haber
Verwirrter Einbrecher löste Groß-Einsatz am Ring aus
 
© Viyana Manset Haber
Verwirrter Einbrecher löste Groß-Einsatz am Ring aus
 
Der Mann wurde von den Einsatzbeamten überwältigt und mit der Rettung ins Krankenhaus gebracht. Im Laufe des Abends wird er von der Polizei befragt werden. 
 
© Viyana Manset Haber
Verwirrter Einbrecher löste Groß-Einsatz am Ring aus
 
© TZOe Fuhrich
Verwirrter Einbrecher löste Groß-Einsatz am Ring aus
 
© Viyana Manset Haber
Verwirrter Einbrecher löste Groß-Einsatz am Ring aus
 
© Viyana Manset Haber
Verwirrter Einbrecher löste Groß-Einsatz am Ring aus
 
© Viyana Manset Haber
Verwirrter Einbrecher löste Groß-Einsatz am Ring aus
 
© Viyana Manset Haber
Verwirrter Einbrecher löste Groß-Einsatz am Ring aus
 
© Viyana Manset Haber
Verwirrter Einbrecher löste Groß-Einsatz am Ring aus
 
© Viyana Manset Haber
Verwirrter Einbrecher löste Groß-Einsatz am Ring aus
 
Die ersten Bilder waren dramatisch: Zu sehen ist ein Polizist, der seine Waffe auf das Gebäude richtete. Die Feuerwehr stand ebenso vor dem Café Schwarzenberg - wie ein Rettungswagen. 
 
© Viyana Manset Haber
Verwirrter Einbrecher löste Groß-Einsatz am Ring aus
 
© Viyana Manset Haber
Verwirrter Einbrecher löste Groß-Einsatz am Ring aus
 
© Viyana Manset Haber
Verwirrter Einbrecher löste Groß-Einsatz am Ring aus
 
© Viyana Manset Haber
Verwirrter Einbrecher löste Groß-Einsatz am Ring aus
 
Andere Personen dürfte der gesuchte Mann nicht gefährdet haben. Nähere Details gab die Polizei vorerst nicht bekannt.
 
© TZOe Fuhrich
Verwirrter Einbrecher löste Groß-Einsatz am Ring aus
 
© Viyana Manset Haber
Verwirrter Einbrecher löste Groß-Einsatz am Ring aus
 
© Viyana Manset Haber
Verwirrter Einbrecher löste Groß-Einsatz am Ring aus
 
© Viyana Manset Haber
Verwirrter Einbrecher löste Groß-Einsatz am Ring aus

Einbrecher im KH

Der verwirrte Einbrecher wurde verletzt ins Krankenhaus gebracht.
 
© Viyana Manset Haber
Verwirrter Einbrecher löste Groß-Einsatz am Ring aus
 
© Viyana Manset Haber
Verwirrter Einbrecher löste Groß-Einsatz am Ring aus
 
© Viyana Manset Haber
Verwirrter Einbrecher löste Groß-Einsatz am Ring aus
 
© Viyana Manset Haber
Verwirrter Einbrecher löste Groß-Einsatz am Ring aus
 
 
OE24 Logo
Es gibt neue Nachrichten
OE24 Logo