Video: Wiener Bub (6) als Klima-Held

Emotionaler Clip

Video: Wiener Bub (6) als Klima-Held

Dieser 6-Jährige ist in seinem Verständnis für die Gefahren des Klimawandels weiter als die meisten Erwachsenen. In einem Video erklärt Theo die Welt.

Schweden hat Greta und Österreich hat jetzt Teo. Der 6-Jährige spricht in einem Video zu der Welt und hofft, dass jetzt endlich die Politik & die Gesellschaft aufwachen und etwas gegen den Klimawandel unternehmen. "Liebe Politiker, ich weiß ihr streitet viel und es geht ums Geld, aber wir sollten uns mehr um die Welt kümmern, weil da werden Bäume gefällt und dann wird immer weniger Sauerstoff erzeugt", sagt er.

In dem fast vier Minuten langen Clip spricht er die Probleme dieser Welt an. Die Abholzung des Amazonas, die plastikverseuchten Weltmeere und die Luftverschmutzung beschäftigen den Buben sehr. "Da müssen wir etwas dagegen unternehmen", so sein Appell. 

Am Ende fordert er die Zuseher auch noch auf mitzumachen und für eine bessere Welt zu sorgen. "Und am Schluss muss ich euch etwas mitteilen, weil ich wütend und traurig bin. Sogar meine Lieblingstiere, die Dinosaurier, sind ausgestorben, obwohl sie 165 Millionen Jahre auf der Erde gelebt haben und sowas kann auch mit den Menschen passieren. Also bitte lassen wir das ändern. Bitte helft mir", so Teo.