Ebreichsdorf

Wiener Luxus-Maklerin kracht mit Porsche gegen Baum - in Lebensgefahr

Dramatischer Rettungseinsatz am Montagabend auf der Magna Racino Allee in Ebreichsdorf: Eine Wienerin war mit ihrem Porsche frontal gegen einen Baum gekracht - sie überlebte schwer verletzt.

Die 29-jährige Immo-Maklerin aus Wien war am Weg zu ihren Eltern unterwegs, als sie die Kurve zu schnell nahm und von der Fahrbahn abkam. Hinter ihr war ihr Fluglehrer unterwegs, der sofort die Rettung alarmierte. Die Frau wurde im Fahrzeug eingeklemmt und konnte nur von der Feuerwehr befreit werden. Während die schwer verletzte Lenkerin vom Rettungsteam im Fahrzeug erstversorgt wurde, mussten die Feuerwehren die Lenkerin mit einem hydraulischem Rettungsgerät befreien.

Lenkerin kämpft um ihr Leben

Nachdem die ehemalige Stronach-Mitarbeiterin befreit und aus dem Fahrzeug gerettet worden war, wurde sie von der Notärztin versorgt und sofort ins UKH Meidling gebracht, wo sie nun um ihr Leben kämpft. Sie weist schwere Verletzungen an den Beinen auf - ob die Ärzte die Beine amputieren müssen, ist noch unklar.

Der Porsche wurde regelrecht zerfetzt und musste von der Feuerwehr mittels Kran geborgen werden.

© Thomas Lenger/ Monatsrevue
Unfall
× Unfall

© Thomas Lenger/ Monatsrevue
Unfall
× Unfall

© Thomas Lenger/ Monatsrevue
Unfall
× Unfall

© Thomas Lenger/ Monatsrevue
Unfall
× Unfall


OE24 Logo
Es gibt neue Nachrichten