Stimmen Sie ab!

'Zerrupft?!': Wie finden Sie Wiens Christbaum?

Teilen

Im Netz sorgte der diesjährige Baum am Wiener Rathausplatz für reichlich Wirbel. Stimmen Sie nun ab!

Gestern ist 
am Rathausplatz der Weihnachtsbaum mithilfe zweier Kräne aufgestellt worden. Die 28 Meter hohe Fichte aus dem Kärntner Metnitztal hat nur ein Manko: Die Dichte lässt zu wünschen übrig.

Im Voting auf oe24.at sagen 88 %, der Baum ist ein Flop. Jetzt sind die Mitarbeiter der Stadtgärten am Zug. Sie sollen den zerrupften Baum bis zur Eröffnung des Wiener „Weihnachtstraums“ zurechtmachen. Außerdem wird er mit ins­gesamt 2.000 LED-Lichtern geschmückt. Bis 17. November müssen Lichter angebracht werden. An diesem Tag wird das Prunkstück des Christkindlmarkts am Rathausplatz von Wiens Bürgermeister Michael Ludwig (SPÖ) und Kärntens Landeshauptmann Peter Kaiser (SPÖ) illuminiert.

Fehler im Artikel gefunden? Jetzt melden.
OE24 Logo
Es gibt neue Nachrichten
OE24 Logo