Zwei Verletzte bei Tuning-Treffen am Kahlenberg

Crash von Alko-Lenkerin beim Auto-Driften

Zwei Verletzte bei Tuning-Treffen am Kahlenberg

Eine betrunkene Auto-Poserin baute einen Crash und verletzte dabei zwei junge Leute.

Hirn aus, Gang rein: Bei einem der gefürchteten Tuner-Treffs am Parkplatz Kahlenberg hat es jetzt kräftig gekracht: Ausgerechnet mit einem Ford Focus und mit 1,54 Promille Alkohol im Blut glaubte eine 40-Jährige, dem automobilen Jungvolk zeigen zu müssen, wie toll sie mit ihrer Kiste driften kann. Das konnte nicht gut gehen – und es ging nicht gut. Laut Polizei verlor die Alko-Lenkerin die Kontrolle über ihr Fahrzeug, krachte zunächst gegen eine Betonleitwand.

Anschießend sorgte sie für Tränen bei anderen Tuning-Fans und donnerte gegen deren aufgemotzte Autos. Schaden beträchtlich.

Noch relativ Glück hatte ein junges Zuseher-Pärchen, das ebenfalls vom Ford Focus erfasst wurde. Die 17-Jährige und ihr Begleiter (19) wurden durch die Luft geschleudert. Beide kamen jedoch mit Abschürfungen und dem Schrecken davon.

Die verhinderte Poserin erwarten mehrere Anzeigen, ihr Schein ist weg.