Wiener Polizei sucht Tankstellenräuber

Flüchtig

Wiener Polizei sucht Tankstellenräuber

Das Räuber-Duo flüchtete nach dem Coup mit der U-Bahn.

Bereits am 2. Februar haben zwei Männer eine Mitarbeiterin in einer Tankstelle auf der Wagramer Straße in Wien-Donaustadt mit einer schwarzen Pistole bedroht. Die Frau musste eine Geldkassette auf das Verkaufspult legen. Das Duo entnahm daraus Bares und ergriff vermutlich mit einem Komplizen die Flucht. Die Polizei veröffentlichte am Sonntag ein Foto aus einer Überwachungskamera von drei Verdächtigen.

Das Trio lief kurz nach 9.00 Uhr vom Tatort über die Wagramer Straße stadtauswärts in die Kratochwjlestraße. Dann stiegen sie in eine U-Bahn der Linie U1 und fuhren von der Station Alte Donau in Richtung Leopoldau. Die Polizei ersucht um Hinweise an das Landeskriminalamt Wien Außenstelle Nord unter der Nummer 01-31310 DW 67210 oder DW 67800 (Journaldienst).

Diashow: Die stärksten Bilder des Tages



OE24 Logo
Es gibt neue Nachrichten