Praterstern

Gewalt-Hotspot

Wilde Prügelei am Praterstern

Selbst als die Polizei dazwischenging, schlugen die Burschen weiter aufeinander ein.

Auch wenn die massiv aufgestockte Polizeipräsenz deutlich sichtbar ist, kommt es am berüchtigten Wiener Praterstern selbst am helllichten Tag immer wieder zu brutalen Gewalt-Attacken. Zum jüngsten Vorfall kam es offenbar Montagnachmittag: Zwei afghanische Asylwerber (26, 28) gingen in der Bahnhofshalle auf einen Landsmann (24) los und schlugen laut schreiend auf den Mann ein. Passanten, die den Übergriff mitverfolgten, alarmierten die Polizei.

Streithähne
Doch selbst als die Beamten bereits vor Ort waren und die rabiaten Männer auseinander hielten, schlugen die Streithähne weiter aufeinander ein. Alle drei Afghanen wurden laut Polizeisprecher Roman Hahslinger angezeigt. Motiv für die Schlägerei ist unklar. Am Praterstern kommt es immer wieder zu Prügeleien und Übergriffen. Traurigstes Kapitel: eine Massenvergewaltigung auf der Toilette.

VIDEO: Der Praterstern steht seit Wochen im Fokus der Polizei

Video zum Thema: OE24TV-Beitrag: So gehts am Praterstern zu
Diese Videos könnten Sie auch interessieren
Wiederholen

 
OE24 Logo
Es gibt neue Nachrichten