Zwei Verletzte bei Unfällen auf Baustellen

Salzburg

Zwei Verletzte bei Unfällen auf Baustellen

Beide Arbeiter wurden an verschiedenen Orten von umfallenden Teilen getroffen.

Auf zwei Baustellen im Bundesland Salzburg sind am Freitag Arbeiter von umfallenden Bauteilen getroffen und verletzt worden. In Koppl (Flachgau) kippte beim Aufbau einer Dachkonstruktion ein Stahlträger um und traf genau einen 23-Jährigen. Der Mann erlitt dabei schwere Verletzungen und musste in das Unfallkrankenhaus Salzburg eingeliefert werden, so die Sicherheitsdirektion.

Und in St. Johann im Pongau entfernte ein 48-jähriger Deutscher mit einem Kran Schalungselemente. Dabei riss eine Klammer, weshalb Schaltafeln herunterfielen. Eine traf den mit Helm und Sicherheitsschuhen vorschriftsmäßig ausgerüsteten Arbeiter, der sich dadurch Kopf- und Schulterverletzungen zuzog.

OE24 Logo
Es gibt neue Nachrichten