Alpin Heli 6

Chronik

Zwei Bauarbeiter im Pinzgau verletzt

Artikel teilen

Nach dem Abriss einer Zwischenwand krachte die Betondecke herunter.

Von einer herabstürzenden Betondecke sind am Donnerstag in Leogang (Pinzgau) zwei Bauarbeiter getroffen und schwer verletzt worden. Die Mitarbeiter einer Baufirma aus Saalfelden im Alter von 25 und 33 Jahren hatten beim Umbau eines Bauernhofes in der Ortschaft Sonnberg eine Zwischenwand abgerissen. Dabei fiel eine etwa zwei mal drei Meter große Betondecke herunter und traf die Männer, teilte die Sicherheitsdirektion Salzburg mit.

Rettungshubschrauber flog Verletzten ins UKH Salzburg
Der Sprengelarzt, das Team des Rettungshubschraubers Heli Alpin 6 und Rot-Kreuz-Helfer versorgten die beiden Verletzten am Unfallort. Einer wurde mit dem Hubschrauber ins Unfallkrankenhaus Salzburg geflogen, den zweiten brachte die Rettung ins Krankenhaus Zell am See.

OE24 Logo
Es gibt neue Nachrichten
OE24 Logo