Diese Videos könnten Sie auch interessieren
Wiederholen

Wer steckt hinter Aktion?

Angst vor neuem Video der Ibiza-Filmer

Spurensuche nach Auftraggebern der Strache-Abhöraktion: Polit-Gruppe im Visier.

Offen ist noch immer, wer konkret die Aufnahmen aus dem Jahre 2017 in Auftrag gegeben hat: Der israelische Politberater Tal Silberstein, den Kanzler Kurz ins Spiel gebracht hat? Auch der deutsche Satiriker Jan Böhmermann steht unter Verdacht. Es gibt aber auch Anzeichen dafür, dass das deutsche „Zentrum für politische Schönheit“ hinter der Aktion steckt – vielleicht sogar in Kooperation mit Böhmermann. Dort streitet man jedoch jegliche Verantwortung ab.

Auch kursieren viele Gerüchte, wonach auf Ibiza noch ein zweites Video gedreht worden sein soll. Beim Hamburger Nachrichtenmagazin Spiegel, das gemeinsam mit der Süddeutschen Zeitung das Strache-Video am Freitag veröffentlicht hat, heißt es gegenüber ÖSTERREICH: „Natürlich recherchieren wir in der Sache weiter, von einem zweiten Video ist uns aber nichts bekannt. Auch ist uns kein weiteres Videomaterial angeboten worden.“

Diese Website verwendet Cookies

Cookies dienen der Benutzerführung und der Webanalyse und helfen dabei, die Funktionalität der Website zu verbessern, um Ihnen den bestmöglichen Service zu bieten. Nähere Informationen finden Sie in unserer   Datenschutzerklärung .
OE24 Logo
Es gibt neue Nachrichten