EU-Wahl wird Polit-Krimi

Aktuelle Umfrage

EU-Wahl wird Polit-Krimi

Wien. Bei der EU-Wahl im kommenden Mai muss die ÖVP um ihren ersten Platz zittern. Das zeigt die aktuelle Research-Affairs-Umfrage für ÖSTERREICH (30. August bis 5. September, 1.002 Online-Interviews, Schwankungsbreite +/–3,2 %).

180906_Eu_wahl.jpg © oe24 Grafik EU: Wen würden Sie wählen? Knappes Rennen zwischen Türkis und Rot um Platz eins. Die ÖVP kommt auf 28 %, die SPÖ auf 27 (Research Affairs, 30. August bis 5. September, 1.002 Online-Interviews, +/–3,2 %).

Kern soll im EU-Wahlkampf wichtige Rolle spielen

Ganz knapp führt die ÖVP mit 28 % vor der SPÖ, die auf 27 % kommt. Bei der EU-Wahl 2014 waren es noch 3 Prozentpunkte Abstand.  

Noch spannender wird das Ergebnis, wenn man nur jene befragt, die „ganz sicher wählen werden: Dann kommt nämlich die SPÖ auf 29 % und erreicht klar Platz eins. Die ÖVP liegt hier nur noch bei 25 % – knapp vor der FPÖ, in beiden Varianten mit 24 %.

Noch ist allerdings nicht klar, wer für die Parteien als Spitzenkandidat ins Rennen  geht. Bei der ÖVP ist Othmar Karas ein heißer Tipp, der auch abgefragt wurde. Bei der SPÖ soll Christian Kern im Wahlkampf eine wichtige Rolle spielen. Aber selbst mit Mandatar Jörg Leichtfried kommen die Roten derzeit auf die guten Werte.

FPÖ rechnet mit Gewinnen, Grünen droht der Absturz

Die FPÖ unter Harald Vilimsky darf sich auf Zugewinne von mehr als 4 Punkten im Vergleich zur Wahl 2014 freuen und stärkt damit die Rechtsaußen-Fraktion im EU-Parlament.

Ein Total-Absturz droht den Grünen. Mit 5 % ziehen sie gerade noch ins EU-Parlament ein. Die Neos können ihr gutes Ergebnis von 2014 halten. Die Liste Pilz ist derzeit chancenlos.

56 % geben an, „ganz sicher“ an der Wahl teilzunehmen, 30 % werden das wahrscheinlich tun. Nur 4 % meinten: Ich gehe bestimmt nicht wählen. Allerdings: 2014 gaben lediglich 45 % ihre Stimme ab.

180906_Eu_Parlament.jpg © oe24 Grafik Werden Sie an der EU-Wahl teilnehmen? 56 % werden „ganz sicher teilnehmen“, weitere 30 % wollen „wahrscheinlich“ wählen gehen. 14 % planen, zu Hause zu bleiben.

Diesen Artikel teilen:

Posten Sie Ihre Meinung

Kommentare ausblenden

Anzeigen

Werbung

Jetzt Live
Diese Videos könnten Sie auch interessieren
Wiederholen
Jetzt NEU

oe24.TV im Livestream: 24 Stunden News!

Live auf oe24.TV 1 / 9

Top Gelesen 1 / 9

Diese Website verwendet Cookies
Cookies dienen der Benutzerführung und der Webanalyse und helfen dabei, die Funktionalität der Website zu verbessern, um Ihnen den bestmöglichen Service zu bieten. Nähere Informationen finden Sie in unserer Datenschutzerklärung.
Impressum  
Es gibt neue Nachrichten