Kurz: 1000 Promis feiern 1. Kanzlerfest

Türkise Party im Palais

Kurz: 1000 Promis feiern 1. Kanzlerfest

Einst waren es die Roten, die in ihrem längst verkauften Hotel Altmannsdorf große Kanzlerfeste feierten. Heute lädt Sebastian Kurz zu seinem ersten Kanzlerfest im Palais Schönburg in Wien-Wieden ein. 1.000 Gäste werden am Mittwoch im gediegenen Ambiente erwartet, um mit dem VP-Kanzler zu feiern. Österreichische Musikstars sollen für das Rahmenprogramm sorgen. Der Kanzler selbst will nur eine kurze Ansprache halten, bevor er mit Freundin Susanne Thier die zahlreichen Promis begrüßen will: Der deutsche Verkehrsminister Andreas Scheuer, Deutschlands Ex-Vizekanzler Philipp Rösler und der Landeshauptmann von Südtirol, Arno Kompatscher, werden aus dem Ausland erwartet. Zudem sind viele Stars aus dem ORF und Showbereich angesagt: Armin Assinger, Arabella Kiesbauer, Vera Russwurm, Alfons Haider, Thomas Schäfer-Elmayer, Amina Dagi und Life-Ball-Organisator Gery Keszler haben ebenso zugesagt wie Kardinal Christoph Schönborn und Dompfarrer Toni Faber.

Wirtschaft, Kultur, Society, Medien & Demonstranten

Aus dem Kulturbereich wollen Schauspielerin Christiane Hörbiger, Bildhauer Erwin Wurm, Autor Thomas Raab, Serge Falck, Gregor Bloéb und Nina Proll mit Kurz anstoßen. Ski-Weltmeisterin Nici Schmidhofer, Karl Schranz und Sportmanager Hubert Neuper sollen neben Runtastic-Gründer Florian Gschwandtner und Unternehmer Wolfgang Porsche im Palais Schönburg feiern.

Drei Straßen weiter wird gegen das Fest demonstriert.

Diesen Artikel teilen:

Posten Sie Ihre Meinung

Kommentare ausblenden

Anzeigen

Werbung

Jetzt Live
Diese Videos könnten Sie auch interessieren
Wiederholen
Jetzt NEU

oe24.TV im Livestream: 24 Stunden News!

Live auf oe24.TV 1 / 9

Top Gelesen 1 / 9

Diese Website verwendet Cookies
Cookies dienen der Benutzerführung und der Webanalyse und helfen dabei, die Funktionalität der Website zu verbessern, um Ihnen den bestmöglichen Service zu bieten. Nähere Informationen finden Sie in unserer Datenschutzerklärung.
Impressum  
Es gibt neue Nachrichten