Diese Videos könnten Sie auch interessieren
Wiederholen

100.000 Euro für Toilette

Strache: 500.000 Euro Spesen als Sportminister

In seiner Zeit als Minister hat der Ex-FPÖ-Chef großzügig abgerechnet. 
Heinz-Christian Strache hat in seiner zeit als Sportminister mehr als eine halbe Million Euro Spesen abgerechnet. Das ergibt eine parlamentarische Anfrage der SPÖ, die von Straches Nachfolger Werner Kogler (Grüne) beantwortete wurde.
 
Demnach fällt ein Großteil der Kosten auf die Umgestaltung des Ministerbüros, was insgesamt 507.000 Euro kostete. Darin enthalten sind etwa die Umgestaltung des Büros, die Sanierung der Toiletten sowie die Erstellung eines Sicherheitskonzepts. 
Teuer zu Buche stehen auch Straches Opernball-Loge auf Ressortkosten (23.600 Euro), Veranstaltungen und Pressekonferenzen (knapp 50.000 Euro) und Ausgaben für externe Berater (14.140 Euro)
 

Straches Spesen im Detail

  • Straches Opernball-Loge auf Ressortkosten 23.600 Euro
  • Eintritts- und Bewirtungskosten von Regierungsvertretern Ungarns und Serbiens samt Begleitung 2.848 Euro
  • Ausgaben für Taxis 10.207,20 Euro
  • Ausgaben für externe Berater 14.140 Euro
  • Veranstaltungen und Pressekonferenzen 49.432,13 Euro
  • Arbeitsessen 8.431,69 Euro
  • Neugestaltung von Straches Büro
    Möbel (wie z. B. Büromobiliar, Kücheneinrichtung etc.), Büroausstattung sowie
    Umgestaltung des Büros (wie z. B. Teppiche, Vorhänge, Bepflanzung): 123.271,06 Euro,
  • Sanierung der Sanitäranlagen 96.570,02 Euro
  • Umsetzung eines Sicherheitskonzepts 287.284,59 Euro. (Sicherheitskonzept: In Straches Büro wurden neue Sicherheitstüren, Schleusen, Überwachungskameras etc. eingebaut)
 
Gegen Strache wird aktuell wegen anderer Spesenabrechnungen ermittelt. Dabei geht es um private Ausgaben, die über die FPÖ abgerechnet worden sein sollen.

Diese Website verwendet Cookies

Cookies dienen der Benutzerführung und der Webanalyse und helfen dabei, die Funktionalität der Website zu verbessern, um Ihnen den bestmöglichen Service zu bieten. Nähere Informationen finden Sie in unserer   Datenschutzerklärung .
OE24 Logo
Es gibt neue Nachrichten